Trauerfall Hilfe

Trauerfall Hilfe Bestattung Beerdigung Bestattung - Die letzte Ehre

Ein liebevoller Mensch geht von uns und wir begleiten ihn auf seinem letzten Weg. In dunkler Kleidung mit gesenkten Köpfen gehen Freunde und Angehörige einen schmerzlichen Weg um einem geliebten Menschen auf seinen letzten Schritten zu begleiten. Ein Abschied für immer? Wer weiß das schon. Wo geht sein Weg hin, gibt es ein Leben nach dem Tod? Wir stehen in der kleinen Kapelle, sehen auf den Sarg und können nicht begreifen, was passiert ist. Wir folgen dem Sarg in unendlicher Traurigkeit, dann kommt der schmerzlichste Weg, der Gang zum Grab, es sieht kalt aus, eine Rose gleitet aus unserer Hand, Tränen kullern über unser Gesicht, wir sind hilflos, kraftlos und voller Unverständnis. Warum gerade er, diese Frage wird uns nicht loslassen, aber, wir sind stark, stärker als wir denken. Doch wir sind nicht alleine, bei der Beerdigung begleiten uns liebevolle Menschen, Freunde und Familie, die uns helfen zu verstehen und ihn gehen zu lassen.

Tapfer gehen wir zur Seite, lassen die Angehörigen Abschied nehmen, während wir das Gefühl haben, man zieht uns den Boden unter den Füssen weg. Kränze, Blumen und Gestecke werden niedergelegt, ein Traum von Blumen um dem verstorbenen die letzte Ehre zu erweisen, ihm damit zu sagen, wie sehr wir ihn vermissen werden.

Dann, ja dann müssen wir gehen, aber wir wissen, durch diese Beerdigung ist er zwar von uns gegangen, aber in eine hoffentlich leuchtende Welt. Niemals werden wir ihn vergessen, sein Lächeln, seinen Humor und seine unendliche Kraft, als er von uns gegangen ist.

Die Beerdigung läßt uns noch einmal die Möglichkeit, Abschied zu nehmen, Abschied von einem geliebten Menschen, den wir nie vergessen werden.

Hier finden Sie würdige Bestattung, Danksagung, Seelsorge, Grab, Bekanntmachung, Trauer und weitere Information zum Thema Todesfall und Bestattung:

Zugriffe:45926